Auszeichnung für Studentenwettbewerb

BOKU Teaching Award 2016 für Paving Design Award 2015

Der "Teaching Award" wird als Anerkennung für den Einsatz in der Lehre an der Universität für Bodenkultur verliehen und der 1. Platz ging heuer an das Team für den Paving Design Award 2015! 1. Preis: J. Backhausen-Nikolic, A. Drexel, J. Kräftner, M. Meschik und R. Tusch

Prämiert werden Lehrende, denen es in beispielhafter Art gelungen ist, das Interesse für ihr Fach zu vermitteln, die hohes Engagement zeigen und innovative Lehrmethoden einsetzen.  Diese besondere Auszeichnung findet im Rahmen des neuen Karrieremodells besondere Berücksichtigung.

Zum bereits 7. Mal wurde der Teaching Award am 28. April 2016 an herausragende Lehrende der BOKU vergeben.

Lehrveranstaltungen können sowohl von Lehrenden als auch von Studierenden eingereicht werden. Eine Jury aus facheinschlägigen ExpertInnen sowie Mitgliedern des Senats, Rektorats und der Studierendenvertretung wählen aus den Einreichungen jene Personen aus, die herausragende und besonders innovative Lehre an der BOKU abhalten.

Dotiert ist der Preis wie folgt:

1. Preis – 3.000 Euro
2. Preis – 2.000 Euro
3. Preis – 1.000 Euro

Im Sommersemester 2015 wurden für den Paving Design Award 2015 drei Lehrveranstaltungen inhaltlich eng abgestimmt. Ziel war es, Studierenden die Möglichkeit zu geben, eine Einreichung für einen realen Wettbewerb zu erarbeiten. Vom Entwurf bis zur Detailplanung sollten interdisziplinäre Studierendenteams praxisnah und professionell in Inhalt und Form Vorschläge für die Umgestaltung der zentralen Freiräume im Ortszentrum von Edelstal im Burgenland erarbeiten.

Mehr dazu auf der BOKU Webseite...